Dichter Sahara-Staub über Griechenland

Der Sahara-Staub belastet derzeit Athen und Umgebung.  AP

Der Sahara-Staub belastet derzeit Athen und Umgebung.  AP

Athen Warmer Südwind hat den Menschen in Mittelgriechenland zu Wochenbeginn das Leben erschwert. Am Montag trugen starke Winde große Mengen eines feinen Sahara-Staubs aus Nordafrika heran. Die Sicht war deswegen erheblich eingeschränkt, die Berge rund um Athen und die Akropolis waren kaum sichtbar.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.