Tesla ruft 123.000 Autos zurück

Welt / 30.03.2018 • 22:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Palo Alto Der Elektroautobauer Tesla beordert wegen möglicher Probleme mit der Servolenkung eine hohe Anzahl seines meistverkauften Fahrzeugs Model S in die Werkstätten.

Der bisher größte Rückruf der Firma von Tech-Milliardär Elon Musk umfasst weltweit 123.000 der Luxuslimousinen, wie aus einer E-Mail an Kunden hervorgeht. Betroffen seien nur Modelle, die vor April 2016 gebaut wurden.