„Costa Concordia“-Kapitän klagt gegen seine Verurteilung

Francesco Schettino verbüßt derzeit eine 16-jährige Haftstrafe. Reuters

Francesco Schettino verbüßt derzeit eine 16-jährige Haftstrafe. Reuters

Straßburg Der inhaftierte Kapitän des havarierten Kreuzfahrtschiffs „Costa Concordia“, Francesco Schettino (57), wehrt sich vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gegen seine Verurteilung. Wogegen sich die Beschwerde genau richtet, sagt die Gerichtssprecherin zunächst nicht. Schettino v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.