Netzgehege im Bodensee

Die Genossenschaft plant, im Bodensee Felchen in Netzgehegen zu Speisefischen großzuziehen. Derzeit würden zwischen 500 und 800 Tonnen Fisch importiert, sagt Meichle.  DPA

Die Genossenschaft plant, im Bodensee Felchen in Netzgehegen zu Speisefischen großzuziehen. Derzeit würden zwischen 500 und 800 Tonnen Fisch importiert, sagt Meichle.  DPA

Genossenschaft "RegioBodenseefisch" will Pläne für eine Aquakultur vorantreiben.

HAgnau Die Berufsfischer am Bodensee leiden seit Jahren unter zu geringen Erträgen. Könnte eine Aquakultur die Lösung sein? Die Mehrheit lehnt das ab, aber die Genossenschaft „RegioBodenseefisch“ will es trotzdem versuchen. Derzeit sei man in Gesprächen mit einer norwegischen Firma, die die geplante

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.