Lassafieber wütet in Nigeria: 100 Tote

Abuja In Nigeria sind der Organisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) zufolge 101 Menschen am gefährlichen Lassafieber gestorben. Darunter Pflegekräfte und Ärzte, die nicht wussten, dass ihre Patienten mit der Krankheit infiziert waren oder nicht die richtige Schutzausrüstung trugen. 45 weitere Todesfälle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.