Schreckliches Erwachen

Beim Zusammenkoppeln zweier Nachtzüge aus Zürich und Venedig sind sieben von einer Verschublok geschobene Waggons auf sechs stehende Waggons geprallt.  APA

Beim Zusammenkoppeln zweier Nachtzüge aus Zürich und Venedig sind sieben von einer Verschublok geschobene Waggons auf sechs stehende Waggons geprallt.  APA

Vier Vorarlberger bei Zugunglück in Salzburg leicht verletzt.

Salzburg Tim Wettstein sitzt mit Verband um die Stirn in der Eingangshalle des Salzburger Hauptbahnhofs und rührt in seinem Kaffee. Der Schweizer Urlauber lächelt – obwohl er wenige Stunden zuvor bange Momente zu überstehen hatte. Am frühen Freitagmorgen prallten bei Verschubarbeiten auf dem Bahnste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.