Hass auf Frauen mögliches Motiv für Todesfahrt von Toronto

Toronto Der Amokfahrer von Toronto, Alek Minassian, hat vor allem Frauen getötet, sagte Chefermittler Graham Gibson. In einem Eintrag auf Facebook unmittelbar vor der Tat hinterließ der 25-Jährige eine „kryptische“ Nachricht, wie Gibson weiter sagte . Darin habe er dem 22-jährigen US-Bürger Elliot R

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.