Und da war noch . . .

. . . ein Happy End für zwei Trauerschwäne, die über eine Kontaktanzeige verkuppelt wurden: Die zunächst traurige Liebesgeschichte der Trauerschwäne von Schloss Rosenau hatte vergangenen Sommer für Aufsehen gesorgt: Ein Tier war von einem Fuchs getötet worden, der Partner blieb allein zurück. Auf de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.