Verletzte bei Panik in Nizza

01.05.2018 • 20:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Nizza Im südfranzösischen Nizza ist es am Montagabend zu panischen Szenen gekommen: Ein Mann schoss mit einer Schreckschusspistole in die Luft, woraufhin Menschen in Annahme eines Anschlags panisch aus Bars und Restaurants in der Stadt am Mittelmeer rannten. Zehn bis zwölf Menschen wurden leicht verletzt. Hintergrund des Vorfalls war demnach ein Streit zwischen zwei Paaren.