Blitze, Starkregen und ein Tornado

Wien, St. Pölten, Tulln Schwere Niederschläge haben in der Nacht auf Donnerstag die niederösterreichischen Bezirke Tulln und St. Pölten getroffen. Durch das Unwetter wurden Dutzende Keller überflutet, Straßen und Äcker überschwemmt, Bäume stürzten auf Strom- und Telefonleitungen. Auch in Wien gab es

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.