Aus aller Welt

15.03.2019 • 21:43 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Kein Abpumpen möglich

Brest Die französischen Behörden warteten am Freitag weiterhin auf eine Wetterberuhigung, um im Atlantik mit dem Abpumpen von ausgelaufenem Schweröl beginnen zu können. Nach dem Untergang des Frachters „Grande America“ treiben zwei kilometerlange Ölteppiche in der Biskaya auf Frankreichs Westküste zu.

 

Lieferpause

Chicago Vor den Boeing-Werken werden sich bald nagelneue Flugzeuge aus der Reihe 737 Max stauen. Der US-Luftfahrtkonzern will unverändert an der Produktion des Unglücksfliegers festhalten. Der Flugzeugbauer produziert Analysten zufolge etwa 50 der Flieger im Monat, doch wegen des Flugverbots der US-Luftfahrtbehörde FAA kann Boeing die Maschinen nicht mehr ausliefern. Das Unternehmen spricht von einer „Lieferpause“

 

Klage gegen US-Waffenhersteller

newtown Mehr als sechs Jahre nach einem Massaker an einer Volksschule im US-Staat Connecticut hat die dortige Justiz eine Klage gegen den Hersteller der Tatwaffe zugelassen. Das Oberste Gericht des Neuenglandstaats entschied, dass das US-Unternehmen Remington wegen des Todes von 20 Kindern und sechs Erwachsenen verklagt werden kann.