Hund schoss Herrchen ins Bein

11.05.2018 • 20:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Washington Richard Remme (51) aus Fort Dodge im Bundesstaat Iowa alberte auf der Couch mit seinem Pitbull-Labrador-Mischling Balew herum. Dabei entsicherte der Hund die Pistole, die Remme am Hosenbund trug. Schließlich kam Balew mit seiner Pfote auf den Abzug der Waffe und schoss seinem Herrchen ins Bein. Die Verletzung war zwar nicht schwer, sie musste dennoch im Krankenhaus behandelt werden.