Malteser bleiben am längsten im „Hotel Mama“

Wien, Brüssel Die Malteser bleiben in der EU am längsten im Elternhaus. Laut Eurostat-Daten zogen sie 2017 im Durchschnitt erst mit 32,2 Jahren aus. Der EU-Durchschnitt liegt bei 26,0 Jahren. Am kürzesten halten es junge Schweden im „Hotel Mama“ aus, sie verlassen das heimatliche Nest bereits mit 21

Artikel 112 von 120
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.