Mord an Mädchen: 16-Jähriger in U-Haft

17.05.2018 • 20:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Das Landesgericht für Strafsachen hat am Donnerstag über den 16-jährigen Gymnasiasten die U-Haft verhängt, der am vergangenen Freitag im „Dittes-Hof“ in Wien-Döbling ein siebenjähriges Mädchen erstochen haben soll. Als Haftgründe wurden Flucht-, Verdunkelungs- und Tatbegehungsgefahr angenommen. Der Bursch, gegen den wegen Mordes ermittelt wird, machte vor dem Haftrichter keine Angaben.