Mord an Mädchen: 16-Jähriger in U-Haft

Wien Das Landesgericht für Strafsachen hat am Donnerstag über den 16-jährigen Gymnasiasten die U-Haft verhängt, der am vergangenen Freitag im „Dittes-Hof“ in Wien-Döbling ein siebenjähriges Mädchen erstochen haben soll. Als Haftgründe wurden Flucht-, Verdunkelungs- und Tatbegehungsgefahr angenommen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.