Frühlingssaison am Mount Everest endet mit mehreren Rekorden

Steve Plain hat in 117 Tagen die sieben höchsten Berge bezwungen. reuters

Steve Plain hat in 117 Tagen die sieben höchsten Berge bezwungen. reuters

Kathmandu Triumphe und Tragödien am Mount Everest: Mehr als 400 Menschen haben in der diesjährigen Frühlingssaison den Gipfel erklommen. Das teilte am Montag Nepals Tourismusministerium mit. Am Samstag war die Saison zu Ende gegangen. Jedes Jahr versuchen Hunderte Menschen im April und Mai den Berg

Artikel 100 von 108
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.