Seuchenstopp durch Großschlachtung

Welington Wegen einer Seuche will Neuseeland, der größte Milch­exporteur der Welt, insgesamt mehr als 150.000 Milchkühe und andere Rinder schlachten. Damit soll verhindert werden, dass sich der Erreger Mycoplasma bovis in dem Pazifikstaat mit seinen insgesamt mehr als zehn Millionen Rindern weiter a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.