Eisbär in Hotel eingedrungen

spitzbergen Ein Eisbär ist auf Spitzbergen in ein abgelegenes Hotel eingedrungen. In dem Gebäude, einer ehemaligen Radiostation, befanden sich 14 Menschen, darunter neun Touristen, wie die Zeitung „Svalbardposten“ berichtete. Der Bär habe eine Tür eingedrückt und sei in einen Vorratsraum eingedrunge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.