Menschen verbrennen in ihren Häusern

Die Rauchwolken waren bis in einer Höhe von sechs Kilometer zu sehen.  afp

Die Rauchwolken waren bis in einer Höhe von sechs Kilometer zu sehen.  afp

Mindestens 62 Tote bei Vulkanausbruch in Guatemala. Die Rettungsarbeiten laufen auf Hochtouren.

guatemala-stadt Beim Ausbruch des Feuervulkans in Guatemala sind mindestens 62 Menschen gestorben. Das teilte der Sprecher des Katastrophenschutzes des zentralamerikanischen Landes, David de Leon, am späten Sonntagabend (Ortszeit) mit. Dabei handle es sich allerdings um vorläufige Angaben.

Ein Lavast

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.