Mann irrtümlich für tot erklärt

Wiener neudorf Ein Sanitäter hat einen 68-Jährigen in Wiener Neudorf irrtümlich für tot erklärt. Das Rettungsteam rückte ab, der Mann begann zu röcheln. Ein verständigtes Notarztteam brachte den Patienten ins Spital, er überlebte. Es habe sich um eine „Fehleinschätzung“ des Sanitäters gehandelt, bes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.