Vulkan Kilauea kommt nicht zur Ruhe

Seit Beginn des Vulkanausbruchs hat die Lava über 460 Häuser zerstört.  Reuters

Seit Beginn des Vulkanausbruchs hat die Lava über 460 Häuser zerstört.  Reuters

Honolulu Seit Anfang Mai speit der Kilauea Lava aus dem Krater und aus Erdspalten. Die Lava bedeckt nach Angaben der örtlichen Zivilschutzbehörde vom Samstag (Ortszeit) knapp 24 Quadratkilometer. Die Spalte Nummer 8 sei noch sehr aktiv, Lava fließe von dort in den Pazifik, informierte die Vulkanwart

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.