Mindestens drei Tote bei Erdbeben in Japan

Auch Straßen wurden durch das Erdbeben in Mitleidenschaft gezogen. AFP

Auch Straßen wurden durch das Erdbeben in Mitleidenschaft gezogen. AFP

Tokio Bei einem starken Erdbeben sind in der westjapanischen Metropolregion Osaka am Montag mindestens drei Menschen ums Leben gekommen und mehr als 300 verletzt worden. Der Zugverkehr wurde zeitweise eingestellt, Strom- und Wasserversorgung fielen vorübergehend aus. Mauern stürzten bei dem Beben de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.