240 Kilo Kupferblech bei Basilika gestohlen

Maria Taferl Unbekannte haben in Maria Taferl (Bezirk Melk) rund 240 Kilo schwere Kupferteile gestohlen, die im Zuge der Sanierung der Basilika vom Kirchendach abmontiert worden waren. Die Beute soll mit einem Klein-Lkw abtransportiert worden sein, bestätigte ein Sprecher der Landespolizeidirektion

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.