Juni 2018 geht in Messgeschichte ein

Wien Der Juni 2018 wird laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) einer der zehn wärmsten Juni-Monate der Messgeschichte. Nach Angaben der ZAMG vom Freitag liegt der beinahe abgelaufene Monat um 1,9 Grad Celsius über dem langjährigen Mittel. Dazu war er im Westen und Süden viel zu t

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.