Europas Gewässer fallen durch

Nur 40 Prozent der Gewässer sind in einem guten ökologischen Zustand.  DPA

Nur 40 Prozent der Gewässer sind in einem guten ökologischen Zustand.  DPA

60 Prozent der Fließgewässer in Österreich schneiden im EEA-Bericht schlecht ab.

Wien Die EU-Staaten haben Fortschritte bei der Qualität ihrer Flüsse, Seen, Küstenabschnitte und Grundgewässer gemacht. Dennoch bleibt viel zu tun. Das ist die Conclusio des Gewässerberichts 2018 der Europäischen Umweltagentur EEA, der am Dienstag vorgestellt wurde. Heftige Kritik am Zustand der hei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.