Klinikangestellte soll Babys getötet haben

London Eine Mitarbeiterin eines britischen Krankenhauses soll mindestens acht Babys getötet haben. In weiteren sechs Fällen wird ihr versuchter Mord vorgeworfen. Die Frau, die in der Neugeborenen-abteilung einer Klinik in Chester arbeitete, wurde am Dienstag festgenommen. Die Polizei hatte zunächst

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.