Erzbischof warnt vor Mafia-Eindringlingen

Sarajevo Der Papst-Gesandte für Medjugorje warnt vor dem Eindringen der Mafia im bosnisch-herzegowinischen Wallfahrtsort. Erzbischof Henryk Hoser bezog sich auf Medienberichte, wonach die Camorra mit der Organisation von Pilgerreisen und mit Hotels satte Gewinne mache. Zudem würden  Souvenirgeschäft

Artikel 104 von 105
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.