Französische Kontrolleure decken großangelegten Weinbetrug auf

Laut einer Behördensprecherin sind Weiß-, Rot- und Roséweine betroffen. AP

Laut einer Behördensprecherin sind Weiß-, Rot- und Roséweine betroffen. AP

Paris Mehr als sieben Millionen Liter Wein aus Spanien sind in Frankreich illegalerweise als französischer Wein verkauft worden. Das ergab eine Untersuchung der Pariser Wettbewerbs- und Anti-Betrugsbehörde DGCCRF. Der Betrug sei bei vier Großhändlern festgestellt worden, sagte Behördenvertreter Alex

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.