Syrer möchte nach Hause zurück – Selbstmorddrohung vor Parlament

Der Mann stieg am frühen Nachmittag freiwillig vom Container. APA

Der Mann stieg am frühen Nachmittag freiwillig vom Container. APA

Wien Ein Syrer (26), der am Montagvormittag auf einen Glascontainer vor dem Parlament in Wien geklettert ist und gedroht hat, hinunter zu springen, ist nach rund dreieinhalb Stunden freiwillig vom Dach geklettert. Er wollte mit der Aktion die Heimreise nach Syrien erzwingen. Laut Polizei handelte es

Artikel 102 von 110
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.