Ein Ort im Ausnahmezustand

Luftaufnahme des eingestürzten Bergwerkstollens in Lassing, aufgenommen am 20. Juli 1998. Bei dem Grubenunglück wurden elf Menschen verschüttet.  APA

Luftaufnahme des eingestürzten Bergwerkstollens in Lassing, aufgenommen am 20. Juli 1998. Bei dem Grubenunglück wurden elf Menschen verschüttet.  APA

Beim Grubenunglück in Lassing starben vor 20 Jahren zehn Menschen.

Lassing Der kleine steirische Ort Lassing wurde vor 20 Jahren zum Nachrichtenmittelpunkt Österreichs und das Grubenunglück sorgte auch weit über die heimischen Grenzen hinaus für Schlagzeilen. Wochenlang bangte damals die Welt um elf Männer in der kleinen Gemeinde. In einer beispiellosen Rettungsakt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.