Vier Menschen im Mühlviertel mit Rinderseuche Brucellose infiziert

Fünf Milchviehbetriebe wurden in Oberösterreich positiv getestet. DPA

Fünf Milchviehbetriebe wurden in Oberösterreich positiv getestet. DPA

Linz In Oberösterreich besteht der Brucellose-Seuchen-Verdacht. Vier Menschen und fünf Rinderbetriebe im Mühlviertel sind infiziert. Das gab Landesveterinärdirektor Thomas Hain am Dienstag bekannt. Für die Konsumenten bestehe keine Gefahr, beruhigte er. Von den vier betroffenen Personen – alle aus d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.