Facebook löscht Posts von Holocaust-Leugnern nicht

Laut Zuckerberg sei es schwierig, Absichten in Zweifel zu ziehen. Ap

Laut Zuckerberg sei es schwierig, Absichten in Zweifel zu ziehen. Ap

New York Facebook-Chef Mark Zuckerberg will Beiträge von Holocaust-Leugnern weiterhin nicht grundsätzlich von seiner Plattform verbannen. In einem Interview des US-Technikblogs „Recode“ sagte der 34-Jährige, er selbst sei Jude und finde es zutiefst beleidigend, wenn Menschen den Völkermord an den Ju

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.