14-Jähriger erfindet Einbruch in Elternhaus

Vöcklabruck Ein 14-jähriger Oberösterreicher hat einen Einbruch in sein Elternhaus erfunden. Bereits am Dienstag hatte er aus Zorn die Scheibe einer Eingangstüre eingeschlagen, wobei er sich tiefe Schnittverletzungen zuzog. Darauf rief er seine Eltern, die nicht daheim waren, an und tischte ihnen di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.