Schleuser setzt Flüchtlinge auf A3 aus

Deggendorf Ein Schleuser hat 23 Flüchtlinge auf einer Autobahn in Niederbayern ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Die Männer und Frauen sowie neun Kinder waren als Fußgänger auf dem Standstreifen der A3 bei Deggendorf unterwegs, als Polizisten sie aufgriffen. Wie die Polizei berichtete, kame

Artikel 113 von 114
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.