Japan richtet Aum-Sektenmitglieder hin

Tokio Die Justiz in Japan hat sechs weitere Mitglieder der „Aum“-Sekte hinrichten lassen, die vor 23 Jahren mit einem Giftgasanschlag in der U-Bahn in Tokio 13 Menschen getötet hat. Medienberichten zufolge sind die Männer gehängt worden. Damit sind jetzt alle 13 Todesurteile gegen Mitglieder der End

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.