Camper vor Sturzfluten in Sicherheit gebracht

Einsatzkräfte suchen noch immer nach einem vermissten Betreuer. AFP

Einsatzkräfte suchen noch immer nach einem vermissten Betreuer. AFP

Paris Nach heftigen Regenfällen haben Rettungskräfte in Südfrankreich rund 1600 Menschen vor Sturzfluten in Sicherheit gebracht. Besonders betroffen war das Département Gard, wo 119 Kinder, darunter viele aus Deutschland, von einem Campingplatz in der Gemeinde Saint-Julien-de-Peyrolas geholt wurden,

Artikel 122 von 163
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.