Zug mit 700 Tonnen Müll wartet in Rom

Rom Rom wird seine chronischen Probleme mit der Müllentsorgung nicht los. Für Aufregung sorgt nun der Fall eines Zuges mit 700 Tonnen Unrat, der seit zwei Monaten auf einem Bahnhof an der Peripherie der italienischen Hauptstadt steht. Der Zug hätte den Abfall zur Entsorgung in einer Müllverbrennungs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.