Suche nach Schuldigen der Katastrophe

Das Bild des grünen Lkw ging um die Welt: Der 37-jährige Lenker hatte Glück.  Rts

Das Bild des grünen Lkw ging um die Welt: Der 37-jährige Lenker hatte Glück.  Rts

Noch zahlreiche Vermisste nach Brückeneinsturz in Genua. Hunderte mussten ihre Häuser verlassen.

Genua In Genua werden zwei Tage nach dem Brückeneinsturz mit rund 40 Toten noch etliche Menschen unter den Trümmern vermutet. „Es könnte noch zehn bis 20 vermisste Personen geben“, sagte der leitende Staatsanwalt Francesco Cozzi laut Nachrichtenagentur Ansa am Donnerstag. Angesichts der verstrichene

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.