„Balconing“ fordert weiteres Todesopfer

Palma de Mallorca Ein junger Tourist (23) aus Deutschland ist am Montagabend bei einem Sturz vom Balkon seines Hotelzimmers an der Playa de Palma ums Leben gekommen. Es ist kein Einzelfall: Allein heuer starben auf Mallorca bereits acht ausländische Besucher bei Stürzen aus Fenstern oder von Balkone

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.