Messerstiche bei Familienstreit

Wien Ein 24-Jähriger ist am Montagabend bei einem Streit in Wien-Meidling durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann kam laut Polizei, die mit 30 Beamten anrückte, als neuer Freund einer 32-Jährigen zu einer „familieninternen Verhandlung“ rund um die geplante Scheidung der Frau. U

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.