Ladegerät explodiert: Mann gestorben

Hamburg Bei der Explosion eines Akku-Ladegeräts hat am Mittwoch ein Mann in einem Büro in Hamburg schwere Verletzungen erlitten. Rettungskräfte haben den 26-Jährigen noch am Unfallort wiederbelebt und ins Krankenhaus gebracht, wo er seinen Verletzungen erlag. Zunächst war unklar, wie es zu der Explo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.