Missbrauchsfälle in Irland: Papst bat Gott um Vergebung

Papst Franziskus bezeichnete die Taten als "offene Wunden". AFP

Papst Franziskus bezeichnete die Taten als "offene Wunden". AFP

Knock, VAtikanstadt Papst Franziskus hat am zweiten Tag seines Irland-Besuchs Gott um Vergebung für den massenhaften sexuellen Missbrauch von Kindern in kirchlichen Einrichtungen gebeten. „Ich bitte den Herrn inständig um Vergebung für diese Sünden, für den Skandal und Verrat, den so viele in der Fa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.