Bombendrohung gegen Stephansdom

Laut Polizei kommen Drohungen gegen den Stephansdom öfters vor.  apa

Laut Polizei kommen Drohungen gegen den Stephansdom öfters vor.  apa

wien Nach einer Bombendrohung ist der Wiener Stephansdom am Samstag geräumt worden. Bei einer Durchsuchung wurde allerdings kein Sprengstoff gefunden. Die Polizei nahm noch am Abend einen 25-jährigen Österreicher fest, der von einem Zeugen dabei beobachtet wurde, wie er den Drohanruf absetzte. Laut

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.