Und da war noch . . .

. . . ein israelischer Geschäftsmann, der nach dem Freischalten seiner neuen Mobilfunknummer Anrufe und Textbotschaften hoher Regierungsmitglieder erhalten hat. Er sei ziemlich alarmiert gewesen, sagte der Mann. Wie sich herausstellte, hatte er die frühere Nummer von Generalstabschef Gadi Eisenkot e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.