Tote und Verletzte bei Amokfahrt

peking Ein Mann ist in China mit einem Auto in eine Menschenmenge gefahren. Mindestens neun Menschen starben, 46 weitere wurden verletzt, wie die Lokalregierung der Stadt Hengyang berichtete. Drei der Verletzten waren demnach in einem kritischen Zustand. Laut Berichten handelte es sich bei dem Täter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.