Fünf verknotete Eichhörnchen gerettet

Gräser und Plastikstreifen verursachten den Knoten.  Wildlife Rehabilitation Center

Gräser und Plastikstreifen verursachten den Knoten.  Wildlife Rehabilitation Center

Milwaukee Fünf Eichhörnchen, die sich mit ihren Schwänzen ineinander verknotet hatten, sind in den USA gerettet worden. Mitarbeiter des Wildlife Rehabilitation Center in Milwaukee (Wisconsin) betäubten die jungen Tiere. Mit einer Schere schnitten sie den Knoten in einer 20-minütigen Aktion vorsichti

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.