Hirsch für Bären gehalten

Bad Gastein Zwei Wanderer sind am Dienstagabend in Bad Gastein aus Angst vor einem vermeintlichen Bären in Bergnot geraten. Das Paar hatte sich in der Dunkelheit im Palfnergraben verirrt. Die Wienerin und der Vorarlberger flüchteten auf einen Hochstand, nachdem sie das Röhren eines Rothirsches mit d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.