Linienbus rollt ohne Fahrer los

Die Feststellbremse hatte sich gelöst und der Bus ist in einen Zaun gekracht.  APA

Die Feststellbremse hatte sich gelöst und der Bus ist in einen Zaun gekracht.  APA

absam In Tirol ist ein fahrerloser Linienbus an einer Haltestelle losgerollt und durch einen Zaun gekracht. Zwei Fahrgäste wurden dabei verletzt. Der Busfahrer des Regionalbusses in Absam war an einer Haltestelle ausgestiegen, weil die Kassa im Bus nicht funktionierte, wie die Polizei mitteilte. Der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.