Lage bei Moorbrand nur leicht entspannt

Die Bundeswehr hatte das Feuer bei Raketentests ausgelöst.  dpa

Die Bundeswehr hatte das Feuer bei Raketentests ausgelöst.  dpa

Meppen Auch drei Wochen nach Ausbruch des Moorbrandes auf einem Bundeswehrgelände im Emsland ist ein Ende des Großeinsatzes gegen Rauch und Flammen nicht in Sicht. Der am Freitag vom Landkreis ausgerufene Katastrophenfall dauert daher an. Der Moorbrand war auf dem Übungsgelände ausgebrochen, als von

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.