Medikamente verwechselt? Frau stirbt in Grazer Pflegewohnheim

Graz In einem Grazer Pflegewohnheim ist am Samstag eine 71-jährige Patientin kollabiert und später im Landeskrankenhaus West gestorben. Es besteht laut einer Aussendung der Verdacht, dass die Frau in dem städtischen Heim zuvor die falschen Medikamente bekommen hatte. Der Sachverhalt wurde von der Pf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.