31 Millionen Dollar für verpfuschte OP

Jonesboro Fast fünf Jahre nach der verpfuschten Beschneidung eines Jungen im US-Staat Georgia hat ihm eine Jury 31 Millionen Dollar Schmerzensgeld zugesprochen. Seine Angehörigen hatten erklärt, dass ihm im Alter von 18 Tagen bei dem Eingriff in einer Klinik für Kinderheilkunde in Riverdale Teile de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.